Firmengeschichte

Historie der Karl Immig Bauunternehmung

Die Bauunternehmung wurde 1954 von Karl Immig gegründet. Seither hat sich das Unternehmen zu einem der renommiertesten Bauunternehmen in Ostwestfalen-Lippe entwickelt. Mit den Schwerpunkten im Erd- und Tiefbau, Straßenbau, Kanalbau sowie Industrie- und Gewerbebau.

Die Erfahrung in der Bau-Branche reicht jedoch bis weit in das 19. Jahrhundert zurück. Schon 1867 war Familie Immig mit einer Tief- und Straßenbaufirma in Paderborn tätig.

Aus dieser Familientradition heraus wird, damals wie heute, großer Wert auf Innovationsstärke, Zuverlässigkeit und Leistungsstärke gelegt, um Kunden wie Mitarbeitern und Zulieferern ein verantwortungsvoller Partner zu sein.

Über die vielen Jahrzehnte hinweg hat sich die Verbundenheit zum Standort Paderborn gefestigt, die Tätigkeitsbereiche sind mit der Zeit bis weit über die regionalen Grenzen hinaus gewachsen.

Firmengründer Karl Immig