Erdbau und Tiefbau

Lärmschutzwall Baugebiet Lerchenweg (Deponierung der Altlasten) in Delbrück-Mitte

Von der Stadt Delbrück haben wir den Auftrag für den Bau eines Sicherungsbauwerkes im Baugebiet Lerchenweg erhalten.

Das Sicherungsbauwerk wird innerhalb der Sanierungsfläche bzw. einer Teilfläche errichtet.

Die Ausführung der Sanierung lässt sich in folgende Arbeitsschritte gliedern:

  • Einmessen und Auskoffern der aufgefüllten Böden mittels Kettenbagger
  • Laden des Aushubmaterials auf Dumper
  • Transport zum Sicherungsbauwerk
  • Profilgerechtes Einbauen des Bodenmaterials in Lagen á 50 cm und anschließend Verdichten des Bodens mittels Walze
  • Abdichten des Sicherungsbauwerkes mit einer Oberflächenabdichtung
  • Aushubsohle der Sanierungsfläche im Rahmen der Qualitätssicherung beproben und im Labor analysieren

Auftraggeber: Stadt Delbrück
Baubeginn: Juli 2018
Bauende: Oktober 2018