Straßenbau

Anbindung der Straße Broktrift an die L 954 Detmolder Straße mittels Linksabbiegespur

Im Auftrag der Stadt Bad Driburg bauen wir auf der L 954 Detmolder Straße eine Linksabbiegespur für die Anbindung der Gemeindestraße "Broktrift". Die Baumaßnahme liegt außerhalb der Ortsdurchfahrt.

Die Baumaßnahme wird im Wesentlichen in die nachfolgend aufgeführten Bauabschnitte unterteilt:

Halbseitige Verkehrsführung mit Lichtsignalanlage

  • Baufeldräumung in der Seitenanlage
  • Erdarbeiten/Auffüllung
  • Umlegung Wasserleitung im Einmündungsbereich "Broktrift"
  • Einbau Grabenverrohrung DN 400; Stahlbetonrohre und Teilsickerrohre
  • Rückschnitt vorhandener Fahrbahnrand; die Asphaltfahrbahn wird erhalten
  • Einbau FSS im Anbaubereich
  • Einbau Randeinfassungen und Pflaster in der Einmündung "Broktrift"
  • Einbau Asphalttragschicht im Anbaubereich

Vollsperrung für ca. 2-3 Wochen für den Asphaltbau, die Erneuerung einer Grabenverrohrung und die Herstellung der Bankette. Der Verkehr wird umgeleitet

  • Erneuerung des Querdurchlasses bei Bau-km 0+128
  • Einbau Asphaltbinder und Asphaltbetondeckschicht
  • Bankette schälen und profilieren
  • Profilierung des vorhandenen Entwässerungsgrabens
  • Aufbringen der Fahrbahnmarkierung

Im Zuge der Vollsperrung wird auch die Erneuerung des Asphaltbinders sowie der Asphaltbetondeckschicht bis an den Ortseingang von Reelsen durchgeführt.

Auftraggeber: Stadt Bad Driburg
Planung + Bauleitung: Ing.-Büro Drilling GmbH
Baubeginn: Juli 2018

Bauende: Dezember 2018